Weinbauverein Dielenberg

16. Juli 2021

«Ökologie-Offensive»

Wie alles begann. Projekt 2014-2018 Als im Jahr 2014 die Trockensteinmauer am Eingang zum «Mittleren Dielenbergweg» einbrach, über den 4/5 des Traubengutes in den vereinseigenen Keller «gekarrt» werden, wurde in Rekordzeit ein 5-Jahresprojekt unter dem «Lead» von Pro Natura BL und dessen damaligem Geschäftsführer, Urs Chrétien, aufgegleist.
27. Mai 2021

Besenbeizen 2021

Warum „Besenbeizen“ Besenbeizen heissen, weiss niemand so genau, aber alle wissen, dass …
19. Mai 2021

«Hammerwein … der Himmellüpfer» 2020

Adrian ist der Nachfolger von Hanspeter Hauri, der dieses wichtige Amt von 2003 bis 2019 ausgeübt hatte. Gewählt vom Gemeinderat auf Vorschlag des WBVO, entspricht die Amtszeit des Gemeinde-Rebwärters derjenigen eines Gemeinderates.
26. Februar 2021

Rock`N`Reben – Openair Konzert

Dielenberger Rebberg, Oberdorf BL; Koordinaten: 624‘175/249‘382; Hang 60% Neigung (=30° steil); Zwischen zwei Rebenreihen mit ca. 1.5m Abstand; Sitzend auf einer der Hangneigung angepassten nicht patentierten Selbstkonstruktion … so eine Art „Rebschnitt-Melkstuhl“
15. Oktober 2020

Neuer Rebwärter

Adrian ist der Nachfolger von Hanspeter Hauri, der dieses wichtige Amt von 2003 bis 2019 ausgeübt hatte. Gewählt vom Gemeinderat auf Vorschlag des WBVO, entspricht die Amtszeit des Gemeinde-Rebwärters derjenigen eines Gemeinderates.
21. August 2020

Hanspeter Hauri

Hanspeter Hauri waltete fast zwei Jahrzehnte als "Apostel" des griechischen Weingottes Dionysos im Dielenberger Rebberg in Oberdorf. Will heissen, als Rebchef war er "CEO" über ca. 8000 Rebstöcke, die von 30 Freizeitwinzern im Oberdörfer Sonnenhang gepflegt werden. Ende 2019 war nun, nach 17 jähriger Tätigkeit, Schluss.
20. August 2020

Trockenstein-Mauern im Dielenberg

Mit einer mittleren Höhenlage von 600 Metern über dem Meeresspiegel ist der Dielenberg der höchstgelegene Rebberg in Kanton Basellandschaft. Die Nutzung durch Rebbau geht nachweislich bis ins Jahr 1680 zurück.